DFV: Parteien ducken sich bei Beitragsgerechtigkeit für Familien weg!

(Berlin). Im beginnenden Wahlkampf fordert der Deutsche Familienverband die Parteien dringend auf, endlich Farbe beim Thema Beitragsgerechtigkeit für Familien zu bekennen:

„Mehrere Millionen Eltern mit minderjährigen Kindern zahlen Monat für Monat Strafabgaben in die Sozialversicherungen, weil ihre Erziehungsleistung nicht berücksichtigt wird, obwohl sie damit die Zukunft des Sozialsystems sichern. 

Und was ist mit den Versprechen der CDU?

Weiter lesen:

http://www.deutscher-familienverband.de/presse/pressemitteilungen/672-dfv-parteien-ducken-sich-bei-beitragsgerechtigkeit-fuer-familien-weg

 

 

 

Ein Gedanke zu „DFV: Parteien ducken sich bei Beitragsgerechtigkeit für Familien weg!

  1. Genialer Vorschlag!

    da würden voraussichtlich die Grünen an der 5 % -Klausel scheitern.
    Denn die sind ja bekanntlich nicht besonder generativ wie entsprechende Statistiken zeigen.
    Wie sagte mal Erwin Teufel. Die haben zwar keine Kinder, aber sie wissen genau wie man Kinder erzieht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.