Beschneidung nein – Abtreibung ja!

Abgesehen von Fragen der Religion und Tradition fragt Birgit Kelle nach der doppelbödigen Moral in unserem Land. Weshalb verdammen wir die Beschneidung der Vorhaut, akzeptieren aber die Tötung von jährlich 120 000 Föten im Mutterleib? Haben Eltern noch das Recht zu bestimmen, welche Eingriffe bei ihrem Kind vorgenommen werden, oder haben sie das nicht mehr?

http://www.theeuropean.de/birgit-kelle/11577-beschneidung-und-kinderrechte

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.