Aktiv werden! EHE bleibt EHE!

Bundesrat will »Homo-Ehe« durchdrücken

Wir protestieren am Sonntag, 11. Oktober um 14 Uhr in Stuttgart!

am vergangenen Freitag hat der rot-grün-dominierte Bundesrat einen Gesetzentwurf zur »Öffnung« der Ehe für Homo-Paare beschlossen. Demnächst muss sich also der Bundestag mit diesem Gesetzesentwurf befassen. Die Länder begründeten ihren Vorstoß u.a. damit, dass sich das traditionelle Eheverständnis gewandelt habe. Außerdem sei es nicht hinnehmbar, dass homosexuelle Paare keine Kinder adoptieren dürften.

Dem werden wir uns deutlich und entschieden entgegenstellen. Denn: EHE bleibt EHE und zwar zwischen einem Mann und einer Frau! Jedes Kind hat das natürliche Recht auf  Mutter und Vater.

Bitte kommen Sie deshalb zur DEMO FÜR ALLE am 11. Oktober 14 Uhr in Stuttgart auf dem Schillerplatz. Mehr dazu erfahren Sie in meinem 2minütigen Video-Aufruf zur Demo.

Und ganz wichtig: Machen Sie mit bei unserer großen Unterschriftenaktion »Ehe bleibt Ehe« im Internet und auf Papiersammellisten! Hier können Sie Unterschriften-Listen herunterladen und in Ihrer Gemeinde, bei Freunden und in der Nachbarschaft Unterschriften sammeln.

Wir lassen die Ehe nicht kapern und umdefinieren!

Damit unsere Bewegung wachsen kann, leiten Sie diese Mail an andere Interessierte aus Ihrem Bekanntenkreis weiter. Um neue Teilnehmer künftig erreichen zu können, bitte ich diese, sich hier einzutragen. Vielen Dank!

Herzliche Grüße, Ihre

Hedwig von Beverfoerde

PS:

– Die Vorbereitungen der Demo laufen auf Hochtouren. Bitte unterstützen Sie uns dabei auch mit einer kleinen Spende – schon 5 Euro helfen: Hier oder direkt bei PayPal.

Vielen Dank dafür!

– Demoankündigungsflyer zum Verteilen und Ehe-bleibt-Ehe-Flyer können Sie bestellen unter:kontakt@demofueralle.de.

– Den Gesetzesentwurf zur Öffnung der Ehe finden Sie hier im Wortlaut.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.