CDU-Vorstand: FAMILIE – kein Thema?

Im Vorfeld der Wahl eines neuen Vorsitzenden der CDU hat der Verband Familienarbeit.e.V. alle drei Kandidaten ( Braun, Merz, Röttgen) einzeln angeschrieben und sie auf die Defizite in der Familienpolitik hingewiesen in der Hoffnung, dass sich in Zukunft zumindest in der CDU während ihrer Opposition etwas bewegt.

CDU-Vorsitz

 

 

 

Ein Gedanke zu „CDU-Vorstand: FAMILIE – kein Thema?

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    die CDU ist seit Adenauer noch NIE eine Familienpartei gewesen. Die stirbt mit ihren Wählern. Deutschland ist nun mal ein Antikinderland. Wir haben in unserer Nachbarschaft eine Kath. Kitaleiterin und daneben eine Gemeine Kita Leiterin..beide Kinderlos.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.