Weihnachtswunsch

AM JAHRESENDE

Nicht, dass von jedem Leid verschont
du mögest bleiben,
noch dass dein künft´ger Weg
stets Rosen für dich trage
und keine bittre Träne deine Wangen netze
und niemals du den Schmerz erfahren mögest –
dies alles wünsche ich dir nicht.

Mein Wunsch für dich ist vielmehr dieser:
Mögest du kostbare Erinnerungen an die guten
Dinge des Lebens bewahren in deinem Herzen.
In dir wachse jene Gottesgabe,
die die Herzen derer froh macht, die du liebst.
Mögen dir Menschen begegnen,
die deiner Freundschaft wert sind,
denen du Vertrauen schenkst,
wenn Licht und Kraft dir mangeln.

Auf allen deinen Wegen
halte den Stürmen des Lebens stand bis du dein Ziel erreichst.

Möge mit dir sein in Freud und Leid
das Lächeln des Gottessohnes,
und du mit ihm so innig verbunden.wie er dies für dich wünscht.

Irischer Weihnachtssegen

Mit herzlichem Dank für Ihre Treue und allen guten Wünschen für eine
gesegnete Weihnacht und das NEUE JAHR

Ihre Bärbel Fischer
Elterninitiative für Familiengerechtigkeit

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert