Grundlegender Systemfehler bei der Rentenversicherung

Hier der Beitrag von Dorothea Siems in der Welt zu dem Thema. Die Verfasser der Studie sagen, der „grundlegende Systemfehler in der Konstruktion des Rentenversicherungssystems führt dazu, dass Familien – anders als kinderlose Erwerbstätige – neben ihrem finanziellen Betrag an die Rentenversicherung einen zusätzlichen Betrag durch Investitionen von Zeit und Geld in ihre Kinder leisten“. Den Beitrag finden Sie hier:

http://www.welt.de/wirtschaft/article123932260/Das-deutsche-Rentensystem-beutet-die-Familien-aus.html

Auch die FAZ berichtet wie viele andere Zeitungen über die Berechnungen und spricht die traurige Wahrheit klar aus: „Kinderlose Arbeitnehmer ziehen nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung ungerechtfertigte Vorteile aus der gesetzlichen Rentenversicherung: Ihre spätere gesetzliche Rente werde unter dem Strich von den Kindern anderer Beitrags- und Steuerzahler finanziert, ohne dass diese dafür vom Staat angemessen an anderer Stelle entlastet würden. Den Beitrag finden Sie hier:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/bertelsmann-stiftung-kinderlose-belasten-die-rentenkasse-12755301.html

3 Gedanken zu „Grundlegender Systemfehler bei der Rentenversicherung

  1. Das Traurige daran ist, dass dieser Rentenbetrug zu Lasten von Eltern und Kindern schon bei seiner Einführung durch K. Adenauer sehenden Auges als „Rentenrecht“ installiert und seither so bezeichnet wurde.Seitdem sind die Stimmen, die diesen Betrug anprangern, nie verstummt. Es gibt dazu auch ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts ohne dass die Politik Handlungsbedarf sähe. Ob diese Studie daran etwas ändern wird, ist mehr als fraglich. Viel lieber wird doch die Diskussion über die 200 Mrd Euro am Kochen gehalten, die angeblich völlig sinnlos für die Förderung der Familien verpulvert werden. Wer macht sich z.B. eigentlich klar, dass ein Drittel des Kindergeldes über die Einkäufe der täglichen Bedarfsgüter für die Kinder in Form der Mehrwertsteuer direkt in die Staatskasse zurückfließt? Das sind Steuern, die den Menschen abgefordert werden, nur weil sie Kinder aufziehen!

  2. Pingback: Grundlegender Systemfehler bei der Renten­versicherung | FreieWelt.net

  3. Zur Zeit fahren viele Schnellzüge aufeinander zu:
    => die Familien enthalten sich der Fortpflanzung weil die Wirtschaft sie braucht oder weil sie es endlich geschafft haben, eine einigermassen auskömmliche Arbeit zu bekommen
    => der demografische Wandel ist nicht mehr aufzuhalten
    => die Sozialkassen haben Probleme wegen immer weniger Beitragszahlern
    => Kinder werden von klein auf – rund um die Uhr – fremdbetreut, weshalb sie als Erwachsene nach dem Motto handeln werden: „So wie ihr heute an uns spart, so werden wir uns morgen um euch kümmern!“
    Es ist nicht mehr die Frage „ob“ sondern nur noch „wann“ dieses Pseudokartenhaus zusammenstürzt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.