Einzelhaft für Kinder

Auch wenn man es nicht glauben mag: Die Nachrichten, dass einige Gesundheitsämter die totale Isolierung von Kindern anordnen, selbst wenn diese nicht selbst erkrankt sind, sondern nur Kontakt zu positiv getesteten Personen hatten, erschüttert nicht nur Eltern, sondern alle, denen die psychische Gesundheit von Kindern ein Anliegen ist. Haben die besagten Gesundheitsämter aus eigener Initiative gehandelt oder kam die Anordnung aus dem Gesundheitsministerium selbst? Ist dies die „Neue Normalität“, die uns Frau Merkel prophezeite?

 

PRESSEMELDUNG

Angeordnete Isolierung von Kindern mit Corona-Verdacht verletzt Kinderrechte

Berlin, 31.07.2020

Den Kinderschutzbund erreichen aktuell Berichte, dass Gesundheitsämter die Isolierung von unter Corona-Verdacht stehenden Kindern im eigenen Haushalt anordnen. Auch sehr junge Kinder sollen demnach getrennt vom Rest der Familie in ihrem eigenen Zimmer aufhalten. In mindestens einem Fall, der uns vorliegt, wird der Familie bei Zuwiderhandlung mit der Herausnahme aus der Familie des 8-jährigen Kindes gedroht.


Hierzu erklärt Kinderschutzbund-Präsident Heinz Hilgers:

„Die Situation der Quarantäne ist für Familien, insbesondere für Kinder ohnehin sehr belastend. Kinder in dieser Phase von ihren Eltern und Geschwistern zu isolieren, ist eine Form psychischer Gewalt. Der Kinderschutzbund empfindet diese Maßnahmen als unverhältnismäßig und nicht hinnehmbar. Die Drohung mit dem scharfen Schwert der Herausnahme und Unterbringung auf einer Isolierstation, verunsichert zudem Familien nachhaltig. Ganz sicher müssen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie getroffen werden. Dies lässt sich aber auch regeln, indem man den gesamten Haushalt oder doch zumindest noch ein sorgeberechtigtes Elternteil in die Quarantäne-Maßnahmen einbezieht.

 

Ich rufe die kommunalen Verantwortungsträgerinnen und –träger auf, in allen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie dem Kindeswohl und den Kinderrechten Vorrang einzuräumen.“

 

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie auch hier zum Download.

Empfehlenswertes Video: https://www.youtube.com/watch?v=OsnD342EwqU

 

 

 

Ein Gedanke zu „Einzelhaft für Kinder

  1. Eine ReGIERung, unter welcher solche Abartikeiten möglich sind, hat nur noch den Weg der sofortigen Abdankung vor sich, wenn sie nicht „abgedankt“ werden will. 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.