Die Uhr tickt

Eltern sollen mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen – Schäuble mag erleichtert aufatmen, weil den Erziehungsberechtigten Zeit wichtiger als Geld ist. Aber in diesem Fall ist Zeit eben Geld. 

Die Journalistin Birgit Kelle von Frau2000plus macht sich Gedanken zum Achten Familienbericht der Bundesregierung.

http://www.theeuropean.de/birgit-kelle/10407-zeit-fuer-die-familie

Ein Gedanke zu „Die Uhr tickt

  1. Es gibt nur zwei Erklärungen für den Unsinn, der aus dem Achten Familienbericht spricht: entweder sind die Verfasser samt den ministeriellen Auftraggebern dumm wie Bohnenstroh, wenn sie nicht merken, dass alle ihre Vorschläge zu mehr Zeit für Familie auf einen Verlust an Zeit hinauslaufen. Oder sie „verarschen“ bewusst und auf Staatskosten die Eltern und die Großeltern dazu. Sollen wir uns diese Schmach antun?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.