Pflicht-Kindergarten

„Jeden Tag um acht mit Zwang zum Spielen mit anderen Kindern, Entschuldigungen schreiben, wenn man ein paar Tage zu den Großeltern will, wenn die Mutter frei hat, muß der/die Dreijährige trotzdem zur Kita? Egal ob ein Elternteil die Erwerbstätigkeit reduziert hat oder nicht, Pflicht heißt Pflicht und der ist nachzukommen“. Frau Dr. Maria Steuer vom Familiennetzwerk „Familie ist Zukunft“ äußert sich zu den Hintergründen für die Einführung einer Kindergartenpflicht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.