Die dunkle Seite der Kindheit

Obwohl die Warnung des Kinder-und Jugendarztes Dr. Rainer Böhm vor zu früher Trennung von Mutter und Kind bereits 2012 in der FAZ veröffentlicht wurde, haben unsere Familienpolitiker diese bis heute ignoriert und ihre schädliche Trennungspolitik optimiert. Es scheint ein Merkmal der Ära Merkel zu sein, wissenschaftliche Erkenntnisse von Experten und Praktikern in den Wind zu schlagen, um ihre ideologisch-sozialistischen Konzepte gegen alle Vernunft durchzusetzen.

Der wirtschaftliche Gewinn von mütterlicher Erwerbsarbeit wird in wenigen Jahrzehnten aufgezehrt sein, wenn die frühkindlichen psychischen und intellektuellen Defizite aufwendige Therapien erfordern.

https://www.fachportal-bildung-und-seelische-gesundheit.de/index.php/faz-artikel-4-april-2012

 

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.