Demografischer Wandel – ein Problem?

Prof. Dr. Klaus Meyer zu Uptrup stellt fest: Die gängige Rede vom »demografischen Wandel« verschleiert, was wirklich passiert. Sein Resumee:

„Die heutige junge Generation muss schon in der Schule lernen, dass in der Lebensplanung Kinderlosigkeit keine kostenlose Option ist. Oder ist das »Selbstverantwortung«, wenn man als gewollt kinderloser Mensch die Kosten für die eigene Alterssicherung seinen Altersgenossen aufbürdet, die eine Familie gründen und die künftigen Beitragszahler für die »umlagenfinanzierte« Rente großziehen?“

http://www.gemeindenetzwerk.org/?p=4658&print=1

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.