Ampel? ADIEU bürgerliche Familie!

Die Bestseller-Autorin und vierfache Mutter Birgit Kelle schaut mit großer Besorgnis auf die Politik der kommenden Jahre im Blick auf die Zukunft der bürgerlichen Familie. 

  • Mit-Mutterschaft für zwei Frauen ohne Nennung des Vaters,                                         
  • Vier-Elternschaft (wie es die FDP gerne hätte),                                              
  • Adoptionsrecht für Homosexuelle,                                                                    
  • Legalisierung von Eizellspende,                                                                
  • Embryonenspende und zum Einstieg der vorerst „nicht-kommerziellen“ Leihmutterschaft,                                                                  
  • krankenkassenfinanzierte assistierte Samenspende für alleinstehende Frauen,              
  • neue selbstdefinierte Geschlechtseinträge von „non-binär“ bis „divers“ für Geburtsurkunden und Reisepässe,                                                               
  • Kinderrechte in die Verfassung,                                                            
  • Geschlechterwechsel ab 14 auch ohne Einverständnis der Eltern                                  
  • und nicht zuletzt als wesentlicher Baustein der Ersatz des aktuellen Transsexuellen-Gesetzes durch ein neues „Selbstbestimmungsgesetz“, bei dem ohne Arzt und Therapeut sich jeder selbst sein Geschlecht auf dem Standesamt „definiert“.

Damit würde sich die Politik final von biologischen Faktoren zur Bestimmung von Geschlecht und Elternschaft verabschieden. ……

Lesen Sie den ganzen Beitrag auf FOCUS:

https://www.focus.de/politik/experten/bkelle/gastbeitrag-von-birgit-kelle-wenn-gruen-kommt-dann-weht-im-familienministerium-bald-die-regenbogenfahne_id_24346142.html

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.