Starke Eltern – starke Kinder

 
Im Auftrag von UNICEF Deutschland haben Hans Bertram, Steffen Kohl und Wiebke Rösler von
der Humboldt-Universität in Berlin die aktuell verfügbaren empirischen Daten zum Wohlbefin-
den von Kindern für die einzelnen Bundesländer ausgewertet. Sie legen dabei die von UNICEF
definierten sechs Dimensionen zu Grunde: Die materielle Situation, Gesundheit und Sicherheit,
Verhalten und Risiken, Bildung und Ausbildung, Beziehungen zu Familie und Gleichaltrigen
subjektives Wohlbefinden. Besonderen Stellenwert hat die subjektive Sicht der Kinder, die bis-
lang von Forschung und Politik vernachlässigt wird. 

http://www.unicef.de/fileadmin/content_media/mediathek/I_0020_Lage_der_Kinder_in_Deutschland_2011-12.pdf

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.