Gelungene Bindung schützt vor Missbrauch

Im Zusammenhang mit den Missbrauchsfällen an Schulen und Heimen und in Familien bietet das Familiennetzwerk einen Aufsatz des kanadischen Bindungsforschers Prof. Dr. Gordon Neufeld an. Dieser sieht die Hauptursache für sexuelle Ausbeutung in einer gestörten Bindungsfähigkeit. Neufeld gehört zu den renommiertesten Entwicklungspsychologen und Bindungstheoretikern weltweit. Das von ihm entwickelte Bindungsparadigma ermöglicht die bewusste Pflege und den Aufbau gesunder Bindungen in Familien, Schulen und Institutionen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.