DFV-Präsidium fordert Betreuungs-Budget

Mit einem „Betreuungs-Budget“ in Höhe der Kita-Förderung hätten Paare wenigstens finanziell mehr Sicherheit, eine Familie zu gründen, so Dr. Albin Nees vom Deutschen Familienverband. Bei dem Rekordtief unserer Geburtenrate scheint es dringend geboten, dass Erziehungsleistung wieder geschätzt und endlich honoriert werden muss.

http://www.deutscher-familienverband.de/index.php?id=3516

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.