Schwindet die Sicherheit, schwindet der Nachwuchs

Der Leiter des Heidelberger Büros für Familie und soziale Sicherheit, Kostas Petropulos, zeigt auf, dass nicht fehlende Betreuungseinrichtungen am Geburtenschwund schuld sind, sondern unsichere Beschäftigungsverhältnisse. Doch unsere Politik ignoriert auch dieses Problem.

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2010-08/kostas-petropulos-geburtenrate?commentstart=169#comments

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.