Lug und Trug der Familienpolitik

Nach dem Beitrag vom 12. Juni 2010: „Familien – Lastesel der Kinderlosen“( LEBENSFORUM 67) kritisiert der Autor Dr. Clemens Christmann im 2. Teil seiner Studie, wie Familien im Steuerrecht systematisch benachteiligt werden und wie die Familienpolitik die finanzielle Familienförderung viel zu hoch ausweist. Mit diesem Trick kann sie nämlich leichter begründen, warum sie die außerfamiliäre Kinderbetreuung bevorzugt fördert.

http://www.gerechtigkeit-fuer-familien.de/quellen_pdf/christmann_teil2_lug_und_trug_in_der_familienpolitik.pdf

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.